Herausgeber und verantwortlich für diese Homepage:

Jürgen Althoff
Otternbuschweg 24
32051 Herford
Tel. 05221-993 108

Die hier genannten Firmen- und Produktnamen unterliegen
den Copyrightbestimmungen der jeweiligen Länder und sind geschützt.

Fotos unterliegen dem Copyright der Fotografen.

Alle Artikel erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Beschriebene Vorgehensweisen und Tipps erfolgen ohne Gewähr.
Für Schäden, die an Geräten entstehen können, haftet der Autor nicht.

Diese Homepage verfolgt keine wirtschaftlichen Interessen. Reparaturberichte, Tipps
und Hinweise, Kritiken an Verarbeitung und (oder) Betriebssicherheit resultieren aus
eigener Erfahrung und sind subjektiv. Möge jeder seine eigenen Erfahrungen machen.

Meine Homepage enthält Links zu externen Webseiten auf deren Inhalt ich keinen Einfluss habe.
Deshalb kann ich auch für deren Inhalte keine Gewähr übernehmen. Die verlinkten  Seiten
wurden zum Zeitpunkt der Übernahme überprüft. Eine permanente Kontrolle ist jedoch nicht möglich.
Bei Hinweisen auf Rechtsverletzungen verlinkter Seiten werden diese umgehend entfernt.

Ich wurde schon öfter auf meine etwas ungewöhnlichen Reparatur- bzw. Modifikations Methoden angesprochen. Richtig ist auf jeden Fall die Behauptung, dass ich nichts wegwerfen kann, was noch in irgendeiner Weise wieder in Funktion gebracht werden könnte. Beruhend auf dem alten Spruch: „Früher gab’s ja nichts…wir hatten nichts…..wir konnten uns das nicht leisten“. Ich hatte früher auch nichts um mir auch nur einen Teil meines jetzigen Equipments anzuschaffen. Heute, wo alle nur noch Digital und über irgendwelche Portale Musik aus Plastikdosen hören wollen, wurden die alten völlig unterschätzten Analog Geräte sehr preiswert. Und ich konnte mir meine Wünsche erfüllen. Also sollte man diese Schätzchen auch so lange am laufen halten wie es eben geht, auch mit unkonventionellen Mitteln. Das mache ich……und mir ist (fast) jedes Mittel recht !! Auch wenn „Profis“ so nie arbeiten würden. Letztendlich ….entscheidend ist was hinten rauskommt !

Alle beschriebenen Tipps und Vorgehensweisen
erfordern Grundkenntnisse in der Elektrik und Elektronik.
Arbeiten Sie niemals unter Netzspannung und führen Sie
Reparaturen nur mit dem entsprechend passenden Werkzeug aus.

© Jürgen Althoff 2019/2020